Kleine Anmerkung am Rande ☆ A little remark by the way

Read this post in English? Please scroll.

typing, hands on keyboardIrgendwie habe ich mir das Bloggen gar nicht so anstrengend vorgestellt. Hier und da mal etwas auf Papier (bzw. online) bringen, ein paar Bildchen – und alles ganz relaxt, wenn man mal Zeit und Lust dafür hat.
Dabei war mir eigentlich schon am Anfang klar: Wenn du zeitnah über Erlebnisse und Events berichten willst, musst du dich ganz schön ranhalten! Erst einmal den Text schreiben, dann alles in die zweite Sprache übersetzen, die Bilder vorbereiten und online alles zusammenfügen – das ist meist der aufwendigste Teil, denn WordPress ist mitunter ganz schön zickig, was Formatierungen usw. angeht:
„Leerzeile? Nee, keine Lust!“ „Na gut, dann aber gleich zwei! 🙂 “
Bei meinem ersten Eintrag mit Bildern konnte ich keine zwei Bilder in eine Reihe bekommen, sondern sie nur in den Text integrieren. Beim nächsten Eintrag ging das auf einmal…
Wahrscheinlich liegt das nur an meiner Technikunfähigkeit… :/ Ich hoffe, es wird noch besser. ^^°
Neben der ganzen Maulerei wollte ich mich eigentlich noch entschuldigen.
1. wegen der nicht immer ganz so aktuellen Beiträge. Ich gebe mir wirklich Mühe, aktuelle Sachen schnell hochzuladen, aber da ich viiiiel zu wenig (Frei)zeit habe (neben dem Bloggen ja leider auch noch arbeiten gehe…) und auch noch mit anderen Dingen beschäftigt bin, dauert es eben leider des Öfteren ein wenig länger.
Und 2. wegen des bisherigen Überschusses an Einträgen zu deutschen Themen, obwohl es eigentlich eine ausgewogene Mischung aus auf Deutschland und auf Japan bezogenen Einträgen werden soll. Das liegt ganz einfach daran, dass im Augenblick einfach unglaublich viel hier passiert, worüber es sich lohnt, zu schreiben. Wenn es im sprichwörtlichen Sommerloch mal etwas ruhiger mit Events hier zugeht, werde ich sicherlich mehr Zeit für japanische Themen finden, denn im Gegensatz zu aktuellen Anlässen laufen die mir ja nicht weg. 😉
So, jetzt ist aber Schluss mit dem Erklären, Entschuldigen und Herumjammern. Ich wollte es nur angesprochen haben. Auf geht’s zu neuen Einträgen!


A little remark by the way

Somehow I didn’t imagine that blogging could be so stressful. Here and there commit something on paper (respectively online), some pics – and everything just relaxed, when you have time and feel like doing it.
And yet it was clear in my mind from beginning on: If you want to report about experiences and events within a narrow time frame, you will have to hustle! First of all write the text, then translate everything into the second language, prepare the pictures and fit everything together online – this is the most elaborate part, because WordPress can be quite iffy from time to time, when it comes to formatting and so on:
“Blank line? Nah, I don’t feel like it!” “Well ok, but then I do two of them! 🙂 ”
For my first post I couldn’t get two pictures in one line, but I had to integrate them into the text. For the next post, it suddenly worked…
I think, it’s because of my inability with technics… :/ I hope, it will get better. ^^°
Aside the grouse I actually wanted to apologize.
1. because of the not always that much up to date posts. I really try hard to upload topical things fast, but since I have faaaar to less (free)time (besides the blogging I unfortunately also have to go to work…) and are also busy with other things, it often takes a little longer unhappily.
And 2. because of the previous surplus of posts to German topics, although it actually should be a balanced mixture of German and Japan based posts. The simple reason is, that here are amazingly many happenings at present, that are worth to write about. When it will be a bit calmer with happenings here in the proverbial silly season (in German: “summer hole” in summer season), I will surely have more time for Japanese topics, because in contrast to current events, they will keep. 😉
Ok, that’s enough explaining, apologizes and grouse. I just wanted it to be mentioned. Let’s get on with new posts!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s